Gegenstände aufbewahren - Bos-forum-leipzig.deZahlreiche von uns benutzen ihren Keller oder ihre Garage als Abstellkammer. Kein Wunder! In der Regel hat man einfach nicht ausreichend viel Platz für die richtige Aufbewahrung von Kleidung, bedeutenden Unterlagen, Gartenmöbeln, Werkzeugen usw. Brauchen Sie einen Abstellraum? Es gibt keinen Zweifel, dass ein großer Keller ist dafür echt gut geeignet. Man soll aber einige Voraussetzungen erfüllen, um schwere Dinge im Keller aufbewahren zu können. In erster Linie muss man gute Möbel bestellen und dann diese an die Wand gut fixieren. Zurzeit kann man unterschiedliche Regalsysteme auf dem Markt kaufen. Egal, ob Sie nur ein kleines Regal oder ein größeres System aus einigen Modulen brauchen, können Sie was Passendes bestellen. Selbstverständlich, falls man schwere Gegenstände lagern möchte (z.B. Werkzeuge, Reigen, Autoteile), sollte man Garagenregale suchen, deren Belastbarkeit relativ hoch. Glücklicherweise gibt es viele Produzenten, die auch solche Regale zur Garage und zum Keller offerieren. Aus eigener erfahrung können wir Ihnen Metallregale empfehlen. Es handelt sich um robuste Regalsysteme, die sich für jede Garage gut eignen.

Falls Sie tatsächlich schwere Gegenstände in Ihrer Garage gut aufbewahren möchten, sind Metallregale die beste Option. Zurzeit können Sie so viele unterschiedliche Varianten auswählen, dass jeder was Passendes bestellen kann. Beim Kaufen eines neuen Metallregals sollte man die Belastbarkeit des gesamten Systems und seiner einzelnen Fachböden berücksichtigen.

Zurzeit gibt es schon moderne Regale, die bis zu 2,4 Tonnen tragen können. Es handelt sich um Kellerregale aus den besten Materialien, die Anforderungen der anspruchsvollsten Nutzer gewachsen sind. Das ist aber nicht alles. Wie schon erwähnt, ist auch die Belastbarkeit der Böden echt wichtig. Im Fall von guten Regalen aus Metall beträgt die Belastbarkeit sogar 400 kg. Möchten Sie Ihr neues Metallregal lange benutzen? Wählen Sie ein feuerverzinktes Modell, das vor Rost gut geschützt ist.